Rundläppmaschinen

Für das Rundläppen werden hauptsächlich 3 Maschinen verwendet.
Diese sind die CLM 150-2, CLM 500 und die FLM 500-R.


FLM 500-R

Mit der FLM 500-R werden Werkstücke mit dem 2-Scheiben Prinzip bearbeitet. Dieses ist ideal für mittelgrosse Serienfertigungen von Werkstücken Ø 0.7-30 mit einer Länge 2-200mm.

Die Maschine kann in kurzer Zeit zu einer Flachläppmaschine FLM 500 umgerüstet werden.





CLM 150-2

Die CLM 150-2 besitzt 2 Walzenpaare, welche eine individuelle Drehzahlregelung besitzen. Es werden Einzelteile von Ø 6-150mm und einer Länge bis 150mm bearbeitet.

Häufig werden auf den Walzenpaaren unterschiedliche Diamantsuspensionen verwendet. Dadurch besteht die Möglichkeit für Schruppen/Schlichten oder je nach Anforderung des Werkstückes kann das passende der beiden Walzenpaare verwendet werden.



CLM 500 / CLM 500-A

Die CLM 500 ist für grössere Werkstücke von Ø6-150mm und einer Länge bis 500mm geeignet. Meistens werden auf dieser Maschine von Hand Einzelteile und Kleinserien bearbeitet.

Bei der Verwendung für grössere Serien, Werkstücke mit langen Laufzeiten oder grösseren Toleranzen statten wir die Maschine mit einer automatischen Andrückvorrichtung aus. Die CLM 500-A besitz eine programmierbare Prozesssteuerung, variable Drucksteuerung, Drehgeschwindigkeit etc. sowie eine automatisierte seitliche Verfahrbewegung und ein programmierbares Sprühgerät. Dadurch muss die Maschine nur noch Be- und Entladen werden.








Wir bauen ausserdem diverse Spezialmaschinen und kundenspezifische Sonderausführungen mit welchen andere Durchmesser und Längen bearbeitet werden können.

Bitte kontaktieren Sie uns um mehr zu erfahren!

Prospekt Rundläpp- und Poliermaschinen

 

STÄHLI-Gruppe

» zu Kontakt
» zu Impressum